Improvisierter Batteriehalter, 2. Autobatterie

Zum Puffern von meinem Yaesu FT-8900R und dem angeschlossenen OrangePi bei ausgeschaltetem Motor, wollte ich eine uebrige Motorradbatterie in meinen Wagen einbauen. Die ~10Ah Batterie reicht sicher nicht fuer nen ganzen Tag, sollte aber fuer mehrere Stunden ihren Dienst tun. Upgrades gegen Einwurf von Muenzen, sind ja jederzeit machbar und wenn alles erstmal fertig ist inkl. selbstgebautem spannungsabhaengig schaltendem Trennrelais, muss man ja nur noch die Batterie durchtauschen.

Improvisierter Zirkel

Die Radmulde, bei meinem Audi eigentlich leer, weil kein Ersatzrad vorhanden, ist ungenutzter Platz. Durchmesser ca. 64cm abzueglich gerader Kanten an drei “Seiten”

2x, 90 Grad zueinander verdreht

Wenn man zwei Wellpappen 90 Grad zueinander verdreht aufeinander klebt, erreicht man ungeahnte Festigkeiten, annaehernd vergleichbar mit Sperrholz.

Grundplatte, verklebt und mit Rand 😉

Noch ein paar Abstandshalter und Verdaemmung, dann ist das fertig:

Improvisierter Abstandshalter

Verdaemmung

Fertig eingesetzt sicher kein Anwaerter auf nen Schonheitspreis, aber preislich unschlagbar. Bauzeit mit Staubsaugen: 90min

Montagefertig

73, do4amf

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s